Belmed Zürich Rotating Header Image

HCG-Diät: Abnehmen wie die Hollywood-Stars

HCG-Diät: Ein Trend in der Schweiz

Ein Diät-Trend hat Hollywood schon lange fest im Griff und auch hier in der Schweiz und in Zürich wird sie immer bekannter: die HCG-Diät von Dr. Simeon. Die oft auch Hollywood-Diät genannte Kur wurde schon vor 40 Jahren entwickelt und hat sich als sehr erfolgreich bewährt und vor allem bei schauspielenden Müttern beliebt gemacht.

HCG Diät: Abnehmen wie die Hollywood Stars

Bei dieser nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführten HCG-Diät wird zusätzlich zu einer stark kalorienreduzierten Diät und einem Fitnessprogramm das Schwangerschafts-hormon „humanes Choriongonadotropin“ (kurz: hCG) injiziert. Der Körper stellt es normalerweise während der Schwangerschaft in der Plazenta her, denn es soll dafür sorgen, dass der Körper während der Schwangerschaft seine Fettreserven optimal ausnutzt und Mutter und Kind ausreichen versorgt werden. Fast alle Schwangerschaftstests funktionieren durch den Nachweis von hCG und es wird auch Frauen mit Kinderwunsch verabreicht, um den Eisprung auszulösen oder der schon befruchteten Eizellen ein Einnisten zu erleichtern.

Die Wirkungsweise des hCG während der Diät ist so einfach wie genial: es verhindert Heißhunger-Attacken und kurbelt die Fettverbrennung an, indem es die diätresistenten Fettpolster mobilisiert, die durch eine Ernährungsumstellung allein oder Sport nicht bekämpft werden können. Besonders hilfreich für den Diät-Erfolg ist dabei die Verhinderung von Entkräftung-Gefühlen oder depressiven Verstimmungen während des Abnehmens. So bleibt die Leistungsfähigkeit im Alltag vollkommen erhalten, was einen großen Vorteil gegenüber vielen anderen Diäten darstellt.

Die erreichte Gewichtsreduzierung bewegt sich zwischen sieben und 15 Kilo, für den geringen Zeitraum ein sehr beachtliches Ergebnis. Normalerweise würde es bei einer so starken Gewichtsreduzierung zu einem sehr niedrigen Blutzuckerspiegel kommen, was jedoch durch das hCG verhindert wird. Bei der Hollywood-Diät wird also vor allem das Hungergefühl unterdrückt, die Gewichtsreduzierung erfolgt dann ganz natürlich über das Energiedefizit. Zum Ende der Diät hin wird die Kalorienzufuhr langsam angehoben und gemeinsam mit dem behandelnden Arzt ein Ernährungsplan aufgestellt, damit das Ergebnis dauerhaft erhalten bleibt. Dadurch eignet sich die HCG-Diät besonders für diejenigen, die Probleme haben ihr Idealgewicht dauerhaft zu halten.

HCG Diät auch für Männer

Da das hCG nur in sehr geringen Mengen zugeführt wird und es keine Nebenwirkungen oder Langzeitfolgen gibt, kann die Hollywood-Diät auch sehr erfolgreich bei Männern angewandt werden. Aber auch hier gilt, dass aufgrund der nur sehr geringen Kalorienzufuhr eine ärztliche Aufsicht zwingend erforderlich ist.

Die HCG-Diät kann – mit den nötigen Unterbrechungen um  Unterernährung und Mineralstoffmangel vorzubeugen – immer wieder angewandt werden, bis das gewünschte Zielgewicht erreicht ist. Da die Hollywood-Diät durch das hCG und sehr abwechslungsreiche Rezepte keine Qual ist, sondern regelrecht Spaß macht, hat sie eine hohe Erfolgsquote und viele der Anwenderinnen und Anwender schwören zurecht darauf.

Gerne bespricht Dr.Thomas Spühler ihre weiteren Fragen zur HCG Diät in seiner Praxis in Zürich.

Comments are closed.